Fachklinik für Erwachsenenpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Die Fachklinik für Erwachsenenpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik diagnostiziert und behandelt das gesamte Spektrum psychiatrischer und psychosomatischer Erkrankungen im Erwachsenenalter. Sie bietet vollstationäre, teilstationäre sowie ambulante Behandlung an.

Von den 60 vollstationären Betten befinden sich 20 auf einer beschützenden Station, 40 auf zwei offenen Stationen.

Die Tagesklinik mit 30 teilstationären Behandlungsplätzen ermöglicht sowohl einen gestuften Übergang von der vollstationären zur ambulanten Therapie als auch eine strukturierende,engmaschige therapeutische Begleitung mit erhaltenem Alltagsbezug und gewohntem Wohnumfeld.

Die Behandlung umfasst schwerpunktmäßig psychiatrische, psychotherapeutische und psychosomatische Grundversorgung im multiprofessionellen Team, Krisenintervention und Akutbehandlung an 365 Tagen im Jahr, psychotherapeutische Einzel- und Gruppentherapie, psychopharmakologische Behandlung nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, psychiatrische und psychosomatische Diagnostik in enger Kooperation mit dem Klinikum Passau, (fach)pflegerische Behandlung, testpsychologische Diagnostik, sozialmedizinische Beratung, Ergotherapie, Kunst- und Musiktherapie, Physiotherapie (Gruppensporttherapie, Krankengymnastik, Fango, Massagen) und Angehörigengespräche.

Ausführliche Informationen unter www.mainkofen.de

Kontakt:

Bezirkskrankenhaus Passau
Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychsomatik
Wörthstraße 5, D-94032 Passau
Tel. +49 (0)851 21360-0
Fax +49 (0)851 21360-299
E-Mail: info@bkh-passau.de

Kontakt

Bezirkskrankenhaus Passau

Wörthstraße 5
D-94032 Passau

Fachklinik für Erwachsenenpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
Tel. +49 851 21360-0
Fax +49 851 21360-239
info@bkh-passau.de